Mont Fleuri ein botanischer Garten als Nationaldenkmal

Werbung

Willkommen in einem malerischen und geschützten botanischen Garten mit Seychellenpalmen, Riesenschildkröten und Gewürzgarten. 

Der Botansiche Garten Mont Fleuri liegt unmittelbar in der Nähe vom Krankenhaus in Victoria. Es ist eines der ältesten Nationaldenkmäler der Seychellen. Auf einer Fläche von ungefähr 6 Hektar findest du eine große Sammlung alter, exotischer und endemischer Pflanzen. Den Eintritt musst du direkt am kleinen Eingangshäuschen bezahlen. Einen Plan vom Park erhälst du gratis dazu. Wer mit dem Auto anreist, der kann sein Auto auf dem kleinen Parkplatz am Botanischen Garten parken. Wir wollten natürlich die Coco de Mer Palme sehen und dessen Samen. Es ist der größte Samen auf der Erde und es gibt einen weiblichen und männlichen Samen.

Der Park ist nicht überfüllt und man kann jede Ecke vom Park entspannt erkunden und wer eine kleine Pause brauch, kann sich im kleinen Café bei einem Kaffee und Stück Kokos- oder Bananenkuchen stärken. Der Botanische Garten untersteht dem Umweltministerium, das dort auch seinen Sitz hat.

Auch ein großes Gehege mit rund 20 Riesenschildkröten wird geboten. Für 50 Rupien extra hat man die Möglichkeit, frische Blätter zum Fütterung der Urzeitgiganten zu bekommen und kann dann ganz in Ruhe Zeit mit den Tieren verbringen. Dieser Moment war einfach einmalig schön denn Sie sind auch sehr zahm und neugierig.

Neben dem wunderschönen Lotusblumenteich ist auch das Orchideenhaus einen Besuch wert. Hier gibt es eine bunte Auswahl an heimischen Orchideen. Der Gewürzgarten lockt ebenso seine Besucher und präsentiert viele heimische und internationale Gewürze.

sonstige Angaben

  • Größe: 6 Hektar
  • 1901 erbaut
  • sauberer Park
  • große Auswahl an heimischen Pflanzen
  • Coco de Mer Palme und die größten Samen der Welt gibt es zu sehen 
  • 33 Palmen Arten und 66 Baumarten
  • Die für die Seychellen bekannten Aldabra Riesenschildkröten kann man im Botanischen Garten Mont Fleuri füttern und streicheln.
  • Seychellen-Flughunde kann man auch beobachten
  • Insgesamt über 500 verschiedene Arten an Pflanzen

Eintritt

  • 100 Rupien pro Person (ungefähr 7,00 €)
  • Zahlung: Bar, Mastercard, Visa
  • Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt
  • Für 50 weitere Rupien kann man die Riesenschildkröten mit frischen Blättern füttern)

Öffnungszeiten des Mont Fleuri

  • Der Park hat an 7 Tagen in der Woche geöffnet.
  • 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wie viel Zeit sollte ich einplanen?

Für den Besuch solltest du ungefähr 3 Stunden einplanen. Der Park hat über 500 Pflanzenarten und um die 6 Hecktar zu erkunden solltest du etwas Zeit einplanen. Eine kleine Pause solltest du im Café und bei den Riesenschildkröten einlegen.

Fazit zum Mont Fleuri

Den Botanischen Garten Mont Fleuri besuchte ich im Frühjahr 2019. Da ich mir sehr gerne Botanische Gärten anschaue, stand für mich fest, dass ich diesen Park auch besuche. Der Eintrittspreis erschien mir mit umgerechnet ca. 7,00 € recht hoch aber wenn man alle anderen Preise auf diesem kleinen Inselstaat betrachtet ist der Preis normal. Der Park ist wirklich sehr gepflegt und bietet neben den zahlreichen Baum- und Palmenarten viele weitere Pflanzen wie die Feuerpalme, Vriesea Maxoniana, Goldtrompete, Gelber Trompetenstrauch, Mittags-Schwertlilie, Weiße Windblume und viele weitere schöne Pflanzen. Auf dem Areal gibt es genug Toiletten und Sitzmöglichkeiten für die Besucher. Ein kleines Café bietet Getränke, Sandwiches, Kuchen und Eis an. Direkt vor dem Gelände befindet sich der kostenfreie Gästeparkplatz. Der Besuch hat mir wirklich sehr gefallen und ich kann es gern weiter empfehlen.

Impressionen vom Mont Fleuri

Wo befindet sich der botanische Garten?

  • National Botanic Gardens Foundation
  • P.O Box 148, Victoria, Mahe, Seychelles
  • Telephone: 248 4295300
  • Fax: 248 4295305
  • URL: http://www.pps.gov.sc/enviro/
  • Primary Email: admin@nbgf.sc

Weitere Reiseberichte über die Seychellen

Folge mir auf Instagram

Werbung

meine-Reisen

2 Gedanken zu „Mont Fleuri ein botanischer Garten als Nationaldenkmal

  1. Ich liebe auch botanische Gärten und dieser scheint wirklich toll zu sein nur leider ist er auch etwas zu weit weg für einen kurzen Besuch 😁 Liebe Grüße Manja.
    PS: ist dieser Samen wirklich so groß wie euer Kopf? 🤭🤭

    1. Hallo Manja, ja der Samen ist wirklich so groß. In der eigentlichen Frucht befindet sich meistens 1 Samen (ganz selten bis zu 3). Die Frucht wird bis zu 50 cm lang. So ein Samen kann bis zu 25 Kg schwer werden. Ich kann die Seychellen wirklich sehr empfehlen 🙂 Danke für deine lieben Worte, Grüße Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben