Sri Lanka 10 Tage Rundreise

10 Tage Rundreise auf Sri Lanka

Hier möchte ich euch das zusammen gestellte Video von 2017 zur Verfügung stellen. Im Frühjahr 2017 bereiste ich Sri Lanka und hatte eine wunderschöne 10 Tage Rundreise. Was ich alles erlebt habe und was ich so entdecken konnte, erfahrt ihr in diesem Video. Sri Lanka, die Perle im indischen Ozean erwartet euch.

10 Tage Sri Lanka Rundereise

  • Elefantenbaden
  • Elefantenreiten
  • Tempelbesichtigungen
  • Whale Watching
  • Löwenfelsen
  • Schildkrötenfarm
  • Besuch von Teeplantagen
  • Kräuterschulen
  • Holzfabriken
  • viele Informationen über Sri Lanka und Asien
  • und vieles vieles mehr…

Hast du auch Interesse an solch einer Reise und träumst schon lange von einem außergewöhnlichen Abenteuer?

Im Internet kannst du dir einen persönlichen Guide suchen. Ich kann dir so etwas nur ans Herz legen da man wirklich viel vom Land und der Kultur kennen lernt. Ich habe meine Tour bei Martina Deutschmann gebucht, einer Deutschen die vor vielen Jahren nach Sri Lanka ausgewandert ist.

Wir wurden herzlich aufgenommen und konnten durch diesen Guide viele Insider Informationen erhalten.

Sri Lanka Impressionen

[ngg src=”galleries” ids=”7″ display=”basic_imagebrowser”]

Wo liegt Sri Lanka?

[osm_map_v3 map_center= “7.2469,81.1524” zoom=”6.129011147767898″ width=”95%” height=”450″ map_border=”thin solid ” post_markers=”1″ type=”” control=”” ]

Wissenswertes

Sri Lanka liegt südlich von Indien im Indischen Ozean und wird auch Perle des indischen Ozeans genannt. Das Land hieß früher Ceylon, so wie der heutige Schwarztee und die vielfältige Landschaft reicht von Regenwald und trockenen Landschaften bis zu Hochland mit zahlreichen Tee- und Kaffeeplantagen und Sandstränden. Hier findest du viele buddhistische Ruinen, Festungen und Tempel. Die heutige Hauptstadt Sri Lankas heißt Colombo, wo sich auch der Flughafen befindet.

Ich empfehle dir im Vorfeld einen Guide zu organisieren oder vorher schon einen Plan zu erstellen, was und wann du sehen möchtest. Da wir einen deutschsprachigen Guide hatten, konnten wir uns in Ruhe zurück lehnen und konnten all die Eindrücke viel besser wahrnehmen.

Der nördliche Teil Sri Lankas ist schwer zu erreichen, da durch Bürgerkriege noch viele Landminen in dieser Gegend versteckt liegen.

Hier findest du viele Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

Weitere Reiseberichte über Sri Lanka

1+

Das könnte dich auch interessieren …