Spindlermühle

Spindlermühle im Riesengebirge ist für einen aktiven Urlaub in der Tschechischen Republik ideal.

Erholung kommt im beliebten Skigebiet auch nicht zu kurz. Spindlermühle im Riesengebirge hat sich als Skigebiet längst schon etabliert. Zu Recht, muss gesagt werden. Direkt am „Dolský potok“ („Bach des heiligen Peter“), am linken Zufluss der Elbe und 710 Meter über dem Meeresspiegel, liegt das beliebte Ferienparadies in der Tschechischen Republik. In Spindlermühle im Riesengebirge könnt ihr einen fantastischen Winterurlaub verbringen, Snowboarden, Skifahren, Rodeln oder Schneeschuhwanderungen unternehmen.

Die fabelhafte Landschaft zwischen der Reichenberger und Königgrätzer Region lässt noch weitere aktive Unternehmungen zu. Erholsame Stunden am knisternden Lagerfeuer oder eine romantische Auszeit in einer urigen Berghütte sind in Spindlermühle im Riesengebirge ebenso drin. Selbst Familien kommen hier auf ihre Kosten, denn in der erlebnisreichen Umgebung bleiben keine Urlaubswünsche offen.

Das Skigebiet Spindlermühle im Herzen der Tschechischen Republik

Die anmutige Kleinstadt Spindlermühle im Herzen der Tschechischen Republik ist längst kein Geheimtipp unter Wintersportlern mehr. Das beliebte Wintersportgebiet zieht jährlich zahlreiche Urlauber aus der großen weiten Welt an, die aktiv Urlaub im höchsten Gebirge Tschechiens machen möchten. Dafür bieten die Hänge oberhalb des Wintersportortes hervorragende Bedingungen.

Auf dem Gipfel Medvědín, in 1.235 m Höhe, befindet sich der höchste Punkt im Skigebiet Spindlermühle, der bequem mit dem Skilift zu erreichen ist. Das Gebirgserholungszentrum Horní Mísečky wartet mit einem großartigen Pistenangebot und angeschlossenen Bahnen auf. Hier könnt ihr euch im Winterurlaub auf den Brettern richtig austoben.

Falls das nicht ausreicht, stehen euch zusätzlich ein Snow-Park sowie eine
Rennstrecke zur Verfügung. Das tschechische Skigebiet bietet keinesfalls nur alpinen Skifahrern die besten Bedingungen. Da die Skipisten von zahlreichen gut gespurten Loipen gekreuzt werden, sorgt Spindlermühle im Riesengebirge auch bei Skilangläufern für Begeisterung.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Der Nationalpark Riesengebirge bietet großen und kleinen Entdeckern eine Vielzahl interessanter Highlights. Deswegen ist die sagenumwobene Region in Tschechien ein hervorragendes Urlaubsziel für Familien mit Kindern, die gerne wandern, die Natur entdecken oder sich überraschen lassen wollen. Die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Spindlermühle machen aus dem Familienurlaub ein abenteuerliches Vergnügen.

In unmittelbarer Umgebung befindet sich die Krausebauden-Talsperre, die bereits 1911 errichtet wurde. Sie wurde einst nach einem Ortsteil von Spindlermühle benannt und ist heute unter dem Namen Talsperre Labská bekannt. Wer Adrenalin pur verspüren möchte, kommt an der Zip Line nicht vorbei. Auf der 120 m langen Seilrutsche könnt ihr „abhängen“ und euch dem Rausch der Geschwindigkeit hingeben.

Der zauberhafte Nationalpark in der Tschechischen Republik eignet sich zu jeder Jahreszeit für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub. Im Sommer lädt das Aqua-Parkgelände mit seinen vielseitigen Angeboten zum vergnüglichen Badespaß ein. Wenn ihr noch anderweitig aktiv werden möchtet, nur zu. Powert euch auf der Minigolfanlage aus oder beim Beachvolleyball.

Wo liegt Spindlermühle?

Auf Rodelspaß muss im Sommer nicht verzichtet werden, denn auf der Sommerrodelbahn kommt der Nachwuchs schwungvoll in Fahrt. Außerdem wird im ansässigen Vergnügungszentrum dafür Sorge getragen, dass kaum ein Unterhaltungswunsch unerfüllt bleibt.

Märchenhaft geht es auch zur Sache. Sofern ihr dem Riesen Rübezahl begegnet. Oder besser nicht! Der Legende nach kann der berühmte Berggeist ziemlich ungemütlich werden. Wenn er verärgert ist, schickt er Blitz und Donner über Spindlermühle im Riesengebirge. Weiter unten erzähl ich euch aber, dass die Begegnung doch nicht ganz so schlimm war.

Urlaub in der Tschechien lohnt sich aus vielerlei Gründen. Deswegen: Auf nach Spindlermühle im Riesengebirge, egal zu welcher Jahreszeit!

Wie ist hier das Wetter?

Impressionen von Spindlermühle

[ngg src=”galleries” ids=”12″ display=”basic_thumbnail” thumbnail_crop=”0″]

Spindlermühle, eine der beliebtesten Städte im Riesengebirge 

Der Ort liegt in 715–1.310 Metern Höhe und hat eine Fläche von ungefähr 77 km². Genug Platz für ausreichend Skipisten und Rodelbahnen. Im Stadtkern gibt es zahlreiche kleine urige Restaurants wo man die typische tschechische Küche kennen lernen.

Inmitten des Riesengebirges, dem höchsten Gebirge der Tschechischen Republik liegt das knapp 25 Pistenkilometer umfassende Skigebiet.

Spindlermühle, wo die Elbe entlang fließt gilt schon immer als die Perle des Riesengebirges, vor allem wegen einer günstigen Lage. Der Ort bietet eine Reihe von Aktivitäten wie das Rodeln, Skifahren, Snowboarden, Skilanglauf und im Sommer sogar Reiten, Angeln, Wandern, oder auch das Klettern.

Auch Rübezahl konnten wir an der kleinen Brücke im Stadtzentrum kennen lernen und für einen kleinen Obolus steht er tagsüber für Fotos zur Verfügung. Er hob meine Schwester in die Luft, posierte mit meinem Schwager und wir sammelten so die schönsten Urlaubserinnerungen.

Wie oft war ich schon in Spindlermühle?

  • Januar 2018 mit Denny
  • Februar 2019 mit Mandy, Ricardo und Denny
  • Januar 2020 mit Alex, André und Denny

Nützliche Links

Copyright

  • Hierbei handelt es sich um einen Gastartikel von Kerstin Schuster, übertragen an Marcel Rübesam am 20.03.2020

Falls dir dieser Reisebericht gefallen hat, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

3+